Plugins für mehrsprachige WordPress-Seiten

Das wohl bekannteste und auch sehr umfangreiche Plugin ist WPML.

Jährliche zahlweise, recht kostenintensiv auf langer Sicht.

WPML ist ein 

Polylang

bietet nicht die Möglichkeit Widgets und eCommerce in der Basisfunktion zu übersetzten

Pro Funktion einmal zahlbar ohne Abo




Einer der größten Vorteile der Verwendung zusätzlicher Sprachen auf Deiner Website ist für SEO. Nehmen wir an, Du hast den Inhalt Deiner WordPress-Site auf Spanisch und Deutsch übersetzt. Google durchsucht Deine Website und beginnt mit der Indizierung zusätzlicher Sprachen als separaten Content. Dies bedeutet, dass Du sofort mehr Content auf den Ergebnisseiten (SERPs) von Suchmaschinen hast. Nicht nur das, sondern Du kannst sie Deinen Content auch in der Sprache ausgeben lassen, die der Besucher für seinen Browser eingestellt hat.